Stellen Sie Ihre Altersvorsorge um

Setzen Sie nicht länger auf Lebens- und Rentenversicherungspolicen vom Versicherer.

In der anhängenden Doku finden Sie empfehlenswerte Aktienfonds. Damit sind auf mittel- und langfristiger Sicht 6 und mehr Prozent drin. Vergessen Sie die Dividenen nicht. Im Rentenfall haben Sie ein schönes Sümmchen. Benutzen Sie diesen Betrag und erstellen Sie einen Auszahlungsplan. Damit haben Sie einen weiteren Rentenbaustein für einen sorgenfreien Lebensabend.

Diese und viele weitere Info-Services finden Sie in meinem Mitgliedsbereich: https://www.der-geld-fuchs.de/mitgliedschaft-3/

Bauen Sie Ihr Depot mit ETF-Indexfonds auf

Was gibt es Besseres zur Risikostreuung als direkt den ganzen Index zu Kaufen. Da über 80 % der Fondsmanager den Index nicht schlagen, können Sie sich deren Gebühren auch gleich sparen.

Investieren Sie in unterschiedliche Regionen und Währungen.

Welche Titel halten Sie zurzeit? Sicher überwiegen Titel aus dem DAX-30? In den nächsten Jahrzehnten spielt die Musik immer mehr im Asien-Raum. Verzichten Sie aber auf Japan. Solche Fonds gibt es, wie den iShares MSCI Pacific ex Japan.

Setzen Sie auf das gesamte Europa, nicht nur auf die Länder der EU. Mit dem Amundi ETF Stoxx Europe 600 haben Sie auch noch stabile Länder wie Schweiz, Dänemark und Norwegen mit ihrer eigenen Währung.

Mit dem ComStage S & P 500 UCITS* ETF holen Sie sich die 500 größten Unternehmen der USA in Ihr Depot.

Sie möchten noch eine breitere Streuung in einem Fonds? Mit dem ComStage Vermögensstrategie ETF I nicht nur in Aktien, sondern auch zu 30 % in Anleihen und 10 % in Rohstoffe.