Azubis können einen Zuschuss beantragen

Wenn Azubis während ihrer Berufsausbildung mit mehr bei den Eltern wohnen können, haben sie evtl. Anspruch auf einen Zuschuss. Die Ausbildungsvergütung dürfte nicht reichen, um Miete, Lebenskosten und Heimfahrten zu bestreiten.

Das Arbeitsamt zahlt dann eine Berufsausbildungsbeihilfe. Stellen Sie den Antrag vor der Berufsausbildung. Eine Schulausbildung wird nicht bezuschusst. Das Einkommen der Eltern oder des Lebenspartners spielt nur dann eine Rolle, wenn es bestimmte Freibeträge übersteigt. Zusätzlich werden sie vom Rundfunkbeitrag befreit.

Einen ersten Überblick gibt es auf www.babrechner.arbeitsagentur.de