" />

Nutzen Sie die neuen Dienstleister für den Stromanbieterwechsel

Check24 und Verifox kennen Sie schon. Deren Hilfe haben Sie vielleicht auch schon mal in Anspruch genommen. Der Nachteil ist, Sie müssen jedes Jahr erneut vergleichen. Das geht auch anders.

Wenn Sie Stromkosten sparen wollen, aber keine Lust haben, sich jährlich selbst um einen Wechsel Ihres Stromanbieters zu kümmern, dann ist dieser Wechselservice eine gute Wahl.

Ich meine die neuen Dienstleister, die Sie nur einmal beauftragen. Diese kümmern sich dann regelmäßig um den günstigsten Tarif für Sie. Diese passen auf Ihren Tarif auf und wechseln automatisch. Aber nur zu qualitativen Anbietern. Die Dienstleister haben eine interne Liste von schwarzen Schafen.

Diese Dienstleister optimieren nicht nur regelmäßig, sondern übernehmen auch die Kommunikation mit Ihrem Versorger.

Was kostet es Sie? Eine Provision von 20 – 30 % aus der erzielten Ersparnis ist doch fair, oder? Je nach der Höhe der bisherigen Stromkosten, Verbrauch und Wohnort sind nach Abzug der Kosten Ersparnisse von 73 € bis 400 € jährlich drin für Sie.

Beim Vergleichstest der Zeitschrift Finanztest sind folgende Dienstleister empfehlenswert:

  • Esave.de
  • Switchup.de
  • Wechselpilot.com und
  • Wechselstrom-ac.de

Wie beauftrage ich diese Dienstleister?

Notieren Sie sich den Stromverbrauch, Versorger und Tarif aus der letzten Jahresabrechnung. Gehen Sie danach auf die Webseite und schauen Sie sich die Tarifvorschläge an. Beauftragen Sie den Dienstleister.

Ratgeber Geld  Nutzen Sie die neuen Dienstleister für den Stromanbieterwechsel ratgeber geld aufl2018
Ratgeber Geld

Holen Sie sich weitere Tipps für weniger Ausgaben im „Ratgeber Geld„.

Schreibe einen Kommentar