" />

Hilfen für Alleinerziehende

Jeder zweite erfüllt seine Unterhaltspflicht nur teilweise oder gar nicht. Die Höhe des Unterhaltes können Sie auf https://goo.gl/psWC4T berechnen.

Beantragen Sie jetzt den Unterhaltsvorschuss über das 12. Lebensjahr Ihres Kindes hinaus. Beantragen Sie beim Jugendamt eine Beistandschaft. Dieser Beistand hilft Ansprüche zu ermitteln und durchzusetzen.

Auf https://www.infotool-familie.de/ finden Sie einen Wegweiser des Bundesministeriums für Familie, welche finanziellen Leistungen Ihnen noch zustehen. Beantworten Sie die Fragen zur Ihrer jetzigen Situation und die Ihnen zustehenden Leistungen werden eingeblendet.

Schöpfen Sie es aus, es sind keine Almosen. Sie haben ein Anrecht darauf.

 

 

Schreibe einen Kommentar