" />

Category Archives for "Geldanlage"

5. Mai 2019

Sie möchten sich mit Wohn-Immobilien ein Zusatzeinkommen aufbauen?

Bauen Sie sich mit einer gewerblichen Immobilien ein passives Einkommen auf. Ihre Mieter zahlen Ihr Darlehen zurück. Und Sie haben sofort Vermögen.

In meinem Immobilien-Ratgeber zeige ich Ihnen:

  • ​Wie Sie für eine Immobilien die finanzielle Grundlage schaffen
  • ​Wie Sie die richtige geistige Einstellung finden
  • ​Finanzierungs-Strategien
  • Was beim Kauf zu beachten ist
  • Welche Versicherungen wichtig sind
  • Was bei der Verwaltung zu beachten ist
  • Diese Kennzahlen zeigen Ihnen, ob Sie auf dem richtigen Weg sind
  • Beachten Sie das beim Verkauf

Hier geht es zur Bestellseite des Immobilien-Ratgebers

 

25. April 2019

Reduzieren Sie die Mehrwertsteuer beim Kauf von Silber

Sie wollen Ihr Vermögen gegen Inflation und Kaufkraftverlust absichern? Sie suchen eine Ersatzwährung im Finanzcrash? Dann greifen Sie zum Gold des kleinen Mannes, dem Silber. Mit einer Unze Gold werden Sie Ihren Friseur nicht bezahlen können.

Seit 2014 wird Silber mit 19 % Mehrwertsteuer belegt. Sie können diesen Satz mit der Differenzbesteuerung reduzieren. Derzeit ist die Differenzbesteuerung eine nahezu unbekannte Möglichkeit, die beim Kauf sowie beim Verkauf von Münzen angewendet werden kann. Anders als bei der Regelbesteuerung wird der volle Mehrwertsteuersatz hier nämlich nicht auf den kompletten Münzewert, sondern lediglich auf die Differenz von Einkaufs- und Verkaufspreis erhoben. Die geringe Händlerspanne sorgt so dafür, dass die Steuerbelastung deutlich reduziert und Münzen günstiger angeboten werden können. (Quelle: https://www.silber.de/differenzbesteuerung.html)

Empfehlenswerte Münzen sind u. a.:

  • Australien Känguru
  • Maple Leaf
  • Krügerrand
  • Wiener Philharmoniker

 

 

5. April 2019

Sind Robo-Adviser besser als Finanzberater?

Robo-Advisor versprechen uns, die nächste Generation der Geldanlage zu sein. Sie legen unser Geld automatisiert an, sind schlauer als Bankberater – und dazu noch günstiger. 2018 soll die Grenze von 3 Milliarden Anlagevermögen geknackt worden sein. Ein Lackmustest wie eine Finanzkrise steht noch aus.

Auf Basis des Anlagehorizonts, der Anlagesumme und der Risikobereitschaft suchen der Computer das passende Portfolio heraus. Der Computer überwacht laufend das Portfolio und passt es an. Eine ganzheitliche Betrachtung mit Gold, Immobilien und steuerlichen Aspekten können sie nicht leisten.

Doch der Testbericht verschiedener Robo-Advisor hat ergeben: nicht alle Anbieter sind so klug wie ihr Name suggeriert. Wir erklären Ihnen, wann ein Robo-Advisor Sinn macht, welcher Robo-Advice-Anbieter der beste ist und worauf Sie achten müssen.

23 deutsche Robo-Advisor im Test auf https://www.robo-advisor.de/

9. Januar 2019

Dividenden sind die neuen Zinsen

Wo gibt es noch 0,5 % Zinsen? Und das gleicht noch nicht mal die Inflation und Abgeltungssteuer aus. Meistens erhalte ich nur noch 0,01 % Zinsen auf mein Tagesgeld. Das wird wohl noch eine Weile so bleiben. Bei der Verschuldung der öffentlichen Hand ist eine deutliche Zinsabhebung durch die Europäische Zentralbank nicht möglich.

Ich stelle Ihnen einige Aktien als Dividenden-Perlen vor. (Hinweis: In einigen bin ich investiert). Diese verlieren in Krisenzeiten weniger. Die Dividende puffert zusätzlich eventuelle Kurs-Rückgänge.

Die Kurse haben sich beruhigt. Für dieses Jahr erwarte ich wieder steigende Kurse. Die nachfolgenden Werte sind geeignet, länger gehalten zu werden.

  • Die Allianz, WKN 840400, ist deutlich zurückgekommen. Bei dem Kurs von 175 € beträgt die Dividenden-Rendite 5 %. Die geplanten Aktien-Rückkäufe stützen zusätzlich die Rendite. Bei weniger Aktien erhöht sich der Gewinn pro Aktie.
  • Die BASF, WKN BASF11, hat 40 % im Kurs nachgegeben. 2016 ist sie auf dem Niveau von 60 € wieder gestiegen.
  • Wie wäre es mit einer Aktienanlage in USD? Der Dollar wird in der kommenden Krise steigen. Setzen Sie nicht alles auf den Euro! Duke Energy, WKN A1J0EV, bringt 4,2 % Dividenden-Rendite.
  • Telenor, WKN 591260, ist eine norwegische Aktie. Sie bringt aktuell 5,9 %.
  • Der Telekommunikations-Marktführer in den USA, Verizon, WKN 868402, bringt 4,3 %.
  • Wie wäre es noch mit einem Wert in CHF? Roche, WKN 855167, bringt aktuell 3,5 % Rendite. Dürfte aber steigen.
  • IBM, WKN 851399, ist in den Zukunftsfeldern unterwegs. Der Wert ist zurückgekommen. Das Rückschlag-Potenzial ist begrenzt. Der Wert bringt 5,5 % in USD

Diese ist eine persönliche Einschätzung und keine Anlage-Empfehlung.

5. Dezember 2018

Vorabpauschale

Nach dem seit Anfang 2018 geltenden Investmentsteuerreformgesetz geht der Gesetzgeber bei Investmentfonds von einem fiktiven Ertrag aus und will eine „Vorabpauschale“ haben. Die wird zwar mit dem Freistellungsauftrag (max. 801 €) und der später einmal stattfindenden Auszahlung verrechnet, aber solange will der Fiskus nicht warten.

Es ist zwar kein Geld geflossen, der Betrag geht bei vielen Filial- und Direktbanken trotzdem von Ihrem Verrechnungskonto ab. Bei Fondsbanken werden dafür Anteile verkauft, Sie können aber auch eine Konto-Abbuchung vereinbaren.

Überprüfen Sie unbedingt Ihren Freistellungsauftrag!

1 2 3 5
>