" />

Haben Sie Anspruch auf Wohngeld?

Das ist nicht nur für Mieter, sondern auch für Häusle-Bauer. Geben Sie ein Drittel Ihres Einkommens für Miete und Nebenkosten aus? Dann liegen Sie im deutschen Durchschnitt. Geringverdiener und Studenten müssen anteilig noch mehr ausgeben. Für all diese Menschen gibt es Erleichterung durch Wohngeld. Wussten Sie aber, dass auch Immobilien-Eigentümer (Eigenheim oder Eigentumswohnung selbstgenutzt) und … Weiterlesen …

Steuerfreie Extras vom Arbeitgeber

Von einer Gehaltserhöhung bleibt höchstens die Hälfte. Dem Arbeitgeber kosten Sie 120 %. Es gibt aber steuerfreie Extras, die voll bei Ihnen ankommen. Dem Arbeitgeber kosten Sie keine Pauschalsteuern oder Arbeitgeberbeiträge zur Sozialversicherung. Argumentieren Sie damit bei der nächsten Gehaltsrunde oder beim neuen Arbeitgeber. Was halten Sie von einem Yoga-Kurs oder er beteiligt sich an … Weiterlesen …

Azubis können einen Zuschuss beantragen

Wenn Azubis während ihrer Berufsausbildung mit mehr bei den Eltern wohnen können, haben sie evtl. Anspruch auf einen Zuschuss. Die Ausbildungsvergütung dürfte nicht reichen, um Miete, Lebenskosten und Heimfahrten zu bestreiten. Das Arbeitsamt zahlt dann eine Berufsausbildungsbeihilfe. Stellen Sie den Antrag vor der Berufsausbildung. Eine Schulausbildung wird nicht bezuschusst. Das Einkommen der Eltern oder des … Weiterlesen …

Hilfen für Alleinerziehende

Jeder zweite erfüllt seine Unterhaltspflicht nur teilweise oder gar nicht. Die Höhe des Unterhaltes können Sie auf https://goo.gl/psWC4T berechnen. Beantragen Sie jetzt den Unterhaltsvorschuss über das 12. Lebensjahr Ihres Kindes hinaus. Beantragen Sie beim Jugendamt eine Beistandschaft. Dieser Beistand hilft Ansprüche zu ermitteln und durchzusetzen. Auf https://www.infotool-familie.de/ finden Sie einen Wegweiser des Bundesministeriums für Familie, … Weiterlesen …